Wir danken unseren Sponsoren ganz herzlich für die Unterstützung unserer Arbeit für geistig- und mehrfachbehinderte Eiskunstläufer.

Sollten auch Sie Interesse an unserer Arbeit haben  -  freuen wir uns über Kontaktaufnahme mit Elisabeth Sieber (Spartenl. Behindertensport), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 0664-7869635

 

Vienna Business SchoolDie Schülerinnen und Schüler der Vienna Business School im 21. Bezirk arbeiten mit ihrer Turnprofessorin an einem Projekt über Sport für Mentalbehinderte und arbeiten deshalb mit unserem Verein zusammen. Sie haben beim Bewerb (9. Vienna Specials) fotografiert, Video-Aufnahmen und Interviews gemacht  -  und wir sind schon neugierig was sie uns dann als Ergebnis zeigen werden.

Egal, was dabei herauskommt  -  die Jugendlichen haben durch diese Arbeit jedenfalls allfällige Berührungsängste (sofern sie überhaupüt welche hatten) verloren und das ist ein Gewinn für beide Seiten!

 

Spendenübergabe 1250Euro 01.02.2017 VBS Floridsdorf

 

 

Die Klasse 4BK hat ihr Sozialprojeklt "SPORT4EVERYONE" weitergeführt und hat uns am 1. Februar in Begleitung ihrer Professorin, Frau Mag. Sabine Wachutka, wieder besucht und eine mehr als großzügige Finanzhilfe in der Höhe von 1.250,- Euro überbracht. Die Schüler/innen haben dieses Geld durch den Verkauf von Bastelarbeiten, Ausrichten von Büffets, Tombola usw. erwirtschaftet. Ganz besonders hervorzuheben ist, dass die Klasse bei einem Projekt-Wettbewerb € 250,- gewonnen hat, die sie ebenfalls an die Special-Olympics-Eiskunstläufer weitergegeben haben.

 

Am 29. März 2015 wurde dieses Foto im Rahmen der 9. Vienna Specials aufgenommen. Es zeigt unsere erfolgreichen Läufer/innen mit den tatkräftigen Unterstützern der HAK Floridsdorf und den "Wienerinnen Floridsdorf".

Vienna Business School

4 Emotions

Frau Dr. Andrea Cerny war als CEO der Firma Milestone für die Sponserung an Special-Olympics Österreich zuständig. Sie hatte aber einen Teil der Sponsorgelder zweckgebunden für den Eiskunstlauf in Wien  -  und dieses Geld war eine große Hilfe bei der Finanzierung der Entsendungskosten zu den SO-Welt-Winterspielen 2013 in Korea.

Frau Dr. Cerny hat nun eine eigene Firma gegründet  -  4emotion  -  und unterstützt uns weiterhin nach Kräften.

Ganz besonders freut uns, dass Frau Cerny manchmal persönlich beim Training vorbeischaut um sich über die Fortschritte der Eisläufer zu informieren  -  und noch schöner ist es, wenn sie ein Geschenk mitbringt!

 

Frau Ulli Delano von der Firma "profi center" Travel-Service GesmbH ist eine unserer "guten Seelen", wenn es um einen Bewerb in Wien geht. Sie besorgt uns die Hotelzimmer zu besten Konditionen und organisiert das Essen für die Teilnehmer. Ohne ihre großartige Hilfe wäre vieles nicht möglich!

"profi center" Travel-Services GesmbH
Pfeilgasse 16/2/27
1080 Wien

Ulli Delano, Tel. +43-1-4060225

 

21. Bezirk

 

21.Bezirk

 

 

Der Bezirksvorsteher des 21. Bezirkes, Herr Georg Papai, kam auf Besuch in die Halle, um persönlich die Unterstützung des Bezirkes für die beiden Floridsdorfer SO-Läuferinnen zu überbringen und ihnen viel Glück zu wünschen.